“ das Watt vor Lüttmoor - erleben ...! “

 

 

 

         ... entdecken Sie Wattwurm, Krabbe, Muscheln und vieles mehr ...

 

 

Vögel im und am Watt

zurück         nächste Seite

 

Der bekannteste und das ganze Jahr anzutreffende Vogel ist der Austernfischer.

Männchen und Weibchen haben die gleiche Färbung, schwarzweißes Gefieder, rote Beine und Schnabel.

Im Frühjahr legt das Weibchen  3 - 4 Eier, die beide Partner ca. 4 Wochen bebrüten.

Die Kücken sind  Nestflüchter, höchstens 2 - 3 Tage bleiben sie im Nest.

Feinde sind die Silbermöwen und Greifvögel. Seine Nahrung sind Würmern, Strandkrabben und Muscheln.

Seine Größe ca. 43 cm und die Lebenszeit kann über 30 Jahre betragen.

 

 

 

 

 

 

Austernfischer

Gelege vom Rotschenkel

Brutkolonie

 

 

 

 

 

 

Unruhe in der Kolonie

Rotschenkel

Lachmöwe

 

 

 

 

 

 

Silbermöwe

Säbelschnäbler

Säbelschnäblernachwuchs

 

 

 

 

 

 

Küstenseeschwalbe

Sandregenpfeifer

Sturmmöwe